Print this page
Send this page
Increase font size
Decrease font size

20/10/2009

Tool Information

Setting: Bildung/Erziehung
MHP Steps: Durchführung/ Intervention
Ursprungsland: Deutschland
Sprachen: chinesisch | deutsch | englisch | französisch | japanisch | spanisch
URL: Anklicken fuer Tool
Publikationsinformation: Dirscherl, T., Hahlweg, K., Sanders, M.R. & von Wulfen, Y. (2007). Triple P - ein Public Health Ansatz zur Förderung der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen durch Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz. Münster: PAG Institut für Psychologie AG.

Evaluation: Ja
Verfügbare Formate: Papierversion | Bildschirmausgabe | Sonstige
Kostenlos: Nein
Nutzungseinschränkungen: Nein
Tool Fokus: Individuell
Art des Tools: Programm

Tool Beschreibung

Triple P ist ein Erziehungsprogramm, das Familien helfen soll, Beziehungen zu stärken, mit schwierigem Verhalten gut umzugehen und Stress gut zu bewältigen. So wird die seelische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen gestärkt. Entwickelt wurde das Programm an der Universität von Queensland in Australien. 2 deutsche Institute haben jedoch auch Evaluationen durchgeführt und seine Wirksamkeit bewiesen. Das Tool ist in zahlreichen Sprachen verfügbar, darunter britisch/american english, hispanic, turkish, frenc h, flemish, simplified and complex chinese, farsi, japanese u.a.

Tool Eigenschaften

Einsatz im Feld: International verbreitet
Tool hauptsächlich verbreitet in: Deutschland
Entwicklungsstand: Gut etabliert
Evaluation und Forschung: Studien/technische Daten verfügbar
Einbezug Betroffener/Begünstigter bei der Entwicklung: Aktive Beteiligung klar beschrieben

Beschreibung der Evaluation

Bei den an Triple P teilnehmenden Eltern sind durchgehend verbesserte Erziehungskompetenzen und große Zufriedenheit zu beobachten. Bei den Kindern zeigte sich eine deutliche Abnahme von Verhaltensproblemen. Eine Zusammenfassung der umfangreichen, internationalen Evaluationsstudien findet sich auf der Internetseite: http://www.triplep.de/files/uebertriplep/forschungundentwicklung/evaluation_von_triple_p.pdf Ein Großteil der (publizierten) evidence base ist online verfügbar über die Internetseite des Parenting and Family Support Centers der University of Queensland: http://www.pfsc.uq.edu.au/publications/evidence_base.html

Kontaktinformationen

Ansprechpartner: Dipl.-Psych. Thomas Dirscherl
Name der Organisation: Triple P Deutschland PAG Institut für Psychologie AG
Adresse: Nordstraße 22 D
Adresse 2: Münster
Postleitzahl: 48149
Land: Deutschland
Telefon: +49 - (0)251 - 518941

Bookmark with:

Send Page