Print this page
Send this page
Increase font size
Decrease font size

20/10/2009

Tool Information

Setting: Arbeitsplatz
MHP Steps: Durchführung/ Intervention
Ursprungsland: Österreich
Sprachen: deutsch
URL: Anklicken fuer Tool
Publikationsinformation: Spicker, Ingrid und Anna Schopf, 2007: Gesund arbeiten im Außendienst. Informationen und Tipps für MitarbeiterInnen und Betriebe in der mobilen Pflege und Betreuung. Broschüre. 1. Aufl. Wien: Forschungsinstitut des Wiener Roten Kreuzes. ISBN 978-3-200-0096

Evaluation: Nein
Verfügbare Formate: Digital (CD,DVD) | Papierversion | Online
Kostenlos: Ja
Nutzungseinschränkungen: Nein
Tool Fokus: Individuell und Organisation
Art des Tools: Informationskampagne/Bewusstseinsbildung (Sensibilisierung)
Download(s): Gesund arbeiten im Außendienst. Informationen und Tipps für MitarbeiterInnen und Betriebe in der mobilen Pflege und Betreuung - 454 KB

Tool Beschreibung

In dieser Broschüre (23 S.) erhalten MitarbeiterInnen im Außendienst in Pflege und Betreuung Anregungen und Tipps, wie sie mit belastenden Arbeitssituationen umgehen oder sie im Vorfeld vermeiden können. Wer weiß, wie die eigene Gesundheit erhalten und gefördert werden kann, kann andere bestmöglich pflegen und betreuen. Betriebe, die AußendienstmitarbeiterInnen beschäftigen erhalten Informationen und Hinweise, wie sie ihre MitarbeiterInnen im Außendienst unterstützen können, sodass ihre gesundheitlichen Belastungen reduziert und ihre Ressourcen gestärkt werden. Gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen sind zugleich ein wichtiger Faktor für die wirtschaftliche und soziale Gesundheit des Betriebs. Ziel der Broschüre ist es, Wege aufzuzeigen, wie sich AußendienstmitarbeiterInnen und Betriebe aktiv für die Gesundheitsförderung einsetzen können. Die Papierversion der Broschüre ist vergriffen. Die Broschüre liegt als pdf und auf CD vor und kann nachgedruckt werden (auf Anfrage).

Tool Eigenschaften

Einsatz im Feld: Allgemein verbreitet innerhalb eines Landes
Tool hauptsächlich verbreitet in: Österreich
Entwicklungsstand: Erste Erfahrungen verfügbar/Pilotphase
Evaluation und Forschung: Kategorie nicht anwendbar
Einbezug Betroffener/Begünstigter bei der Entwicklung: Aktive Beteiligung klar beschrieben

Kontaktinformationen

Ansprechpartner: Ingrid Spicker
Name der Organisation: Forschungsinstitut des Wiener Roten Kreuzes
Adresse: Nottendorfer Gasse 21
Postleitzahl: 1031 Wien
Land: Österreich
E-Mail: ingrid.spicker@w.roteskreuz.at
Telefon: +43 1 79 580 2426

Bookmark with:

Send Page