Mitgliederbereich

Haben Sie noch keinen Account? Melden Sie sich nun an!

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Print this page
Send this page
Increase font size
Decrease font size

In Zusammenarbeit mit SpezialistInnen, ForscherInnen, Netzwerken, PraktikerInnen und in-ternationalen Organisationen erreichte ProMenPol:

  • Die Entwicklung eines theoretischen Rahmens zur Klassifizierung von „Tools“ im Be-reich psychischer Gesundheitsförderung.
  • Den Aufbau einer Onlinedatenbank zur Sammlung und Klassifizierung von Maßnah-men (tools) der psychischen Gesundheitsförderung für jedes der drei Settings (Schule, Arbeitsplatz und Lebensumfeld älterer Menschen).
  • Die Einrichtung einer Plattform (in Form einer Homepage), welche die wichtigsten In-formationen, Schlüsseldokumente und Internetlinks zu diesem Themenfeld beinhaltet.
  • Durchführung und Unterstützung von Feldstudien, die sowohl der Evaluierung der Da-tenbank und Homepage als auch der Überprüfung der Nützlichkeit der Tools diente.
  • Die Entwicklung von politischen Grundsätzen, die gezielte Initiativen zur psychischen Gesundheit in den drei Kontexten fördern und unterstützten.
  • Verbesserung der Kooperation von Forschung, Praxis und Politik durch die Veranstal-tung von drei großen Konferenzen und anschließenden Workshops mit europäischen und nationalen Politikern.

 

Send Page